KONSUMENTENTÄUSCHUNG OHNE SUBSTANZ !

KONSUMENTENTÄUSCHUNG OHNE SUBSTANZ !

MFG – seit den Oberösterreichwahlen in aller Munde, doch was steckt hinter dieser Partei?

Die Thematik Corona steht bei dieser Fraktion unumstritten im Vordergrund, was auch dazu führt, dass das restliche Parteiprogramm eher sparsam ausfällt, jedoch klar erkennen lässt, dass diese Partei weder eine Vertretung des Mittelstandes, der Arbeiterschaft, noch des patriotischen Lagers darstellt. Betrachtet man sich die 6 Absätze „Umwelt & Ökologie“ im Programm, so erkennt man schnell, dass hier auch links-grüne Tendenzen am Werke sind. Das Thema Justiz, wurde naturgemäß recht umfangreich behandelt, da im Bundesvorstand Juristen sitzen und dies natürlich ein Steckenpferd dieser darstellt – die Forderungen erbringen jedoch keine wesentlichen Veränderungen zu bereits bestehenden Forderungen in diesem Bereich. Die Thematik Asyl und Migration, wird durch die MFG komplett ausgeklammert, es bleibt jedoch die Vermutung, dass anhand des bestehenden „Programmes“ eine „offenherzige“ Migrationspolitik betrieben wird und Zuwanderung keine Grenzen gesetzt werden! Komisch oder eher bedenklich ist es, dass im Bereich Umwelt & Ökologie, dem Tierschutz nicht eine Silbe gewidmet wurde, was vom politischen Unverständnis oder vom Desinteresse zu diesem Thema, von dieser Partei zeugt.

In Summe kann gesagt werden, dass die MFG KEINE Alternative für Patrioten darstellt und auch keine Verbesserung für unser Land erbringen kann, da diese Fraktion meiner Meinung nach, dem Linksruck in Österreich eher zuträglich ist! Corona als Alleinstellungsmerkmal, kann nur als dünnes Jäckchen in der Politik bezeichnet werden, da unser Land vor größten Problemen und drohenden Katastrophen steht!

Wie soll eine Fraktion, deren Vorstand sich ausschließlich aus Akademikern zusammensetzt, überhaupt ein Grundverständnis, für die Nöte und Sorgen der Arbeiterschaft und des Mittelstandes aufbringen – ich sage gar nicht!

Achtung Konsumententäuschung!

Mehr kann man zur Mogelpackung MFG nicht sagen, denn außer der riesen Coronathematik, steckt wenig Substanz in diesem Konstrukt und Wähler aus dem patriotischen Lager, welche aus Frust und Verzweiflung über die verheerenden Zustände in unserm Land auf diese Fraktion umsatteln, tragen unbewusst zum Linksruck in unserem Land bei!

Deshalb gilt es, die MFG zu verhindern, da diese Fraktion die Wähler in eine Sackgasse führen, keine Lösungen für Probleme liefern und außer Corona nichts zu bieten haben – Patrioten müssen sich in einer Partei einen, welche die Thematiken unseres Landes umfassend behandelt und welche die Nöte und Sorgen des Mittelstandes und der Arbeiterschaft versteht und deren Rechte und Bedürfnisse erkämpft! Dies kann und wird mit der MFG nie passieren, da diese Fraktion alleine schon auf Grund der gesellschaftlichen Herkunft der Gründer, wieder eine elitäre Runde darstellt, welche nur für ihresgleichen Sorge trägt!

Wahre Patrioten, welche eine patriotische, soziale Wende herbeiführen wollen, müssen auch neue Wege gehen. Dieser neue Weg wird durch die FREIE BÜRGERPARTEI ÖSTERREICH gelebt und wir gehen diesen Weg kompromisslos für unser Land und die Menschen! Im altfreiheitlichen Geist, ist für uns der Mittelstand und die Arbeiterschaft eine Bevölkerungsgruppe, welche unser Land ausmacht und den Motor unseres Landes darstellt – für diese Menschen und den Erhalt des Mittelstandes kämpfen wir!

Wir werfen nicht nur mit Floskeln um uns, sondern handeln, arbeiten konsequent und geradlinig für unser Land. Wir sind was wir sind – Patrioten von ganzem Herzen und keine Linke Mogelpackung unter dem Deckmantel von Corona!  

Wir vereinen Patrioten!

KOMPROMISSLOS FÜR ÖSTERREICH UND DIE MENSCHEN!

Euer

Georg J. Palm

Bundesparteiobmann

FBP ÖSTERREICH