Das Leben in Österreich ist im Vergleich zu den Löhnen faktisch zu teuer geworden. Lebenserhaltungskosten, Mietpreise, als auch die kleinen Dinge des Alltags werden zu den großen Lasten der Bürger.

Soziale Gerechtigkeit bedeutet für uns, dass die Arbeitnehmer für harte Arbeit, gerecht entlohnt werden und die Betriebe im Gegenzug staatliche Vergünstigungen erfahren müssen. Dies ist auch dahingehend wichtig, um unser Land als Wirtschaftsstandort zu sichern!

Unsere Ziele sind daher:

  • gerechte Entlohnung
  • Entlastung der Arbeitnehmer
  • Entlastung der Betriebe
  • Mietpreisregulierung
  • Regulierende Maßnahmen im Bereich der Lebenserhaltung
  • Wer Arbeitet darf nicht der Dumme sein