HEUCHELEI HAT EINEN NAMEN – DIE GRÜNEN

HEUCHELEI HAT EINEN NAMEN – DIE GRÜNEN

Wer auch immer an die Grünen pardon die GrünInnen und deren Aufdeckerimage geglaubt hat, ja der müsste jetzt auf dem Boden der Tatsachen gelandet sein und sollte sich wegen der bewiesenen Naivität zutiefst schämen.


Die sogenannte oder besser gesagt selbsternannte „Aufdeckerpartei“ ist lediglich ein machtgieriges Schoßhündchen der ÖVP! Die Stimmen der Grünen haben verhindert, dass der Ibiza U-Ausschuss verlängert wird und die tiefsten Abgründe der österreichischen Politik ans Tageslicht gebracht werden. Mit diesem Akt habe die Grünen deutlich bewiesen, dass der Titel „Aufdeckerpartei“ einer ist, den sie sich selbst und zu Unrecht verliehen haben.


„Stinkefinger“ Maurer oder besser gesagt die Klubobfrau der grünen ÖVP Ersatzbank ist seit der Nichtzustimmung zur Verlängerung des Ibiza U-Ausschusses, Sinnbild für Heuchelei, Mittäterschaft und Wendehalsigkeit!Bundesparteiobmann der, FREIE BÜRGERPARTEI ÖSTERREICH, Georg J. Palm findet für diesen Anschlag auf die Demokratie klare Worte:


„Es möge die Grünen verstehen wer wolle, ich werde dies nie tun! Der Grüne Parlamentsklub hat bewiesen, dass die Macht vor der Aufklärung gereiht wird! Die Grüne Klubobfrau Maurer ist für mich das Sinnbild für die Inkompetenz der Grünen, als auch der Beweis dafür, dass Grünes Demokratieverständnis defakto nicht existiert!“


Neuwahlen kommen und auch der Versuch auf Zeit zu spielen, wird die Türkis Grüne antidemokratische Allianz nicht davor retten!“Wer künftig bei dieser Heuchlerpartie ein Kreuz macht, der ist salopp gesagt nicht mehr zurechnungsfähig, denn dieses Verhalten ist antidemokratisch par excellance!