WO BLEIBEN DIE FAMILIENBEIHILFEN ?!

WO BLEIBEN DIE FAMILIENBEIHILFEN ?!

Seit Monaten warten tausende Familien und Alleinerziehende Elternteile auf die Auszahlung der Familienbeihilfe, welche dringend benötigt wird. Das Finanzministerium in Persona des Finanzministers Blümel, warf durch eine Anspruchsprüfung, Familien in ganz Österreich, bürokratische Prügel zwischen die Beine und unseres Erachtens nach, handelt es sich um eine Verzögerungstaktik um Gelder zurückzuhalten!

Wird die ÖVP – Grüne Coronadiktatur aus Mitteln finanziert, welche den Familien zustehen? Diese Frage stellt sich die FREIE BÜRGERPARTEI ÖSTERREICH, denn auch bei den Arbeitnehmerveranlagungen treten seit der Zentralisierung der Verfahren in Wien, erhebliche Verzögerungen auf und Beeinspruchungen bei falschen Bescheiden, stehen auch hier auf der Tagesordnung!

In Vorarlberg kahm heute die Meldung, dass nun die Caritas bei Familien einspringt – ein größeres Armutszeugnis, wie diese traurigen Umstände kann es für eine Regierung nicht mehr geben! Das Eigene Volk muss sich durch Almosen der Caritas über Wasser halten, während die zustehenden Gelder zurückgehalten werden!

Der vergessliche Finanzminister Blümel, glänzt nicht nur durch Entschlagungen im U-Ausschuss und vergessenen Nullen, sondern auch durch eine an den Tag gelegte Unmenschlichkeit, welche man nur in den Funktionärsreihen der ÖVP finden kann! Alleine die Tatsache, dass diese Gelder bei den Familien zurückgehalten werden zeigt, dass der neuen Volkspartei und dieser Regierung der Mittelstand und die Familien NICHTS Wert sind!

Die FREIE BÜRGERPARTEI ÖSTERREICH fordert die österreichische Bundesregierung dazu auf, unverzüglich die Zahlungen an die Familien durchzuführen!